Philosophie

edmedien versteht sich als moderne Bildungseinrichtung, die Menschen aller Altersgruppen auf dem Weg zu aktiver Teilhabe und Partizipation an unserer (Medien)Welt begleitet.

Ausgangspunkt ist die Feststellung, dass Medien wesentlicher Bestandteil nahezu aller Lebensbereiche von Menschen sind und diese beeinflussen bzw. verändern. Damit verbunden sind einerseits Gefahren (z.B. Datenschutzaspekte), andererseits stecken in den aktuellen Entwicklungen immer auch Potentiale, um beispielsweise das Lernen spannender, nachhaltiger und lebensweltorientierter zu gestalten. In diesem Spannungsfeld bewegt sich edmedien und steht für:

Medienpädagogik mit Leidenschaft
Wir wollen Menschen dazu ermutigen, sich kritisch, selbstbestimmt und vor allem aktiv mit neuen, elektronischen Medien auseinanderzusetzen. Unser Antrieb ist es, die Chancen neuer Medienentwicklungen zu nutzen, diese aber auch kritisch zu hinterfragen.
Regionale Vernetzung
Mit einem qualifizierten Team verfügen wir in Sachsen über ein exzellentes Kontaktnetzwerk. Wir wissen, wie die Menschen hier „ticken“ und glauben an die Vernetzung. Das Ganze ist immer mehr als die Summe seiner Einzelteile.
Modernes Verständnis von Lehren und Lernen
Mit den Medien verändert sich auch das Lernen. Es ergeben sich neue Möglichkeiten für Didaktik und Methodik. In einem Umfeld, in dem das Wissen einem ständigen Wandel unterzogen ist, verstehen wir uns eher als Lernbegleiter, denn als klassische Lehrer.
Nachhaltige Orientierung
Entscheidend ist, was bleibt. In Projekten können oft nur Impulse gegeben werden, um nachhaltige Entwicklungen anzustoßen. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Menschen zu motivieren, langfristig und selbstständig medienpädagogisch zu arbeiten.
Zufriedenheit als Anspruch
Die Zufriedenheit von Teilnehmenden, Auftraggebern und Mitarbeitern ist Voraussetzung für den künftigen Erfolg des Unternehmens. Mit maßgeschneiderten Konzepten und einer lösungsorientierten Kultur ist edmedien bestrebt, individuelle Erwartungen zu erfüllen.
Neue Ideen
Wir haben den Anspruch, neue Chancen zu nutzen und uns kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dazu gehören das Lernen aus Erfahrungen, das ständige Hinterfragen des eigenen Tuns und das Erproben neuer Ideen.
Professionalität
Jedes Projekt braucht Qualitätsstandards und ein professionelles Management. edmedien arbeitet mit klaren Strukturen, regelmäßigen Evaluationen und ist nach dem Qualitätsentwicklungssystem QESplus zertifiziert. Professionelle und zeitgemäße Projekte erfordern zudem die kontinuierliche Fortbildung der eigenen Mitarbeiter.