In der Rabryka können sich junge Menschen jederzeit zusammenfinden und sich sportlich und handwerklich austoben. Über die Ziele der Rabryka und ihre Umsetzung berichtet der Sozialarbeiter Robert Gröschel.