Das soziokulturelle Langzeitprojekt „Kühlhaus Görlitz“ zeigt einen Weg auf, wie leerstehende Industriegebäude mit Hilfe von bürgerschaftlichem Engagement sinnvoll und auf alternative Weise genutzt werden können. Das Kühlhaus bietet verschiedene Möglichkeiten, um seine Zeit zu verbringen. Beispielsweise kann man campen, Volleyball spielen, skaten etc. Mehr Informationen findet ihr im Video.